Gillian Anderson Favorite IMDB TMDB
Gillian Anderson


Nein


Chicago, Illinois, USA


1968-08-09






Lebenslauf

Gillian Leigh Anderson (geboren am 9. August 1968 in Chicago, Illinois, USA) ist eine US-amerikanisch/britische Bühnen-, Film- und Fernsehschauspielerin. Anderson erlangte in den 1990er Jahren große Bekanntheit mit ihrer Darstellung als Special Agent Dana Scully in der "Akte X"-TV-Serie und Kinofilmen und als Bedelia Du Maurier in der TV-Serie "Hannibal" . Sie verkörpert außerdem DSI Stella Gibson die TV-Serie "The Fall - Tod in Belfast". Nach dem Ende der 9-jährigen Laufzeit der Serie "Akte X" im Jahr 2002 zog Anderson nach England. Sie spielte in Independent-Kinofilmen und BBC Kostüm-Dramen sowie in der von der Kritik gut augenommenen BBC-Adaptionen von "Bleak House", "Große Erwartungen", "Das karmesinrote Blütenblatt", "Any Human Heart – Eines Menschen Herz" und "Krieg und Frieden" - vor allem um sich von Hollywood-Type Casting zu distanzieren . Zusammen mit Jeff Rovin ist sie Co-Autorin der drei Earthend-Saga-Bücher. Mit Journalstin Jennifer Nadel verfasste sie das Sachbuch "Wir - Ein Manifest für Frauen, die mehr vom Leben wollen" Am 3. Juni 2016 wurde offiziell bekannt gegeben, dass Anderson wieder mit Hannibal-Showrunner Bryan Fuller zusammenarbeiten wird, um Media zu spielen, eine der neuen Götter in der kommenden TV-Adaption von "American Gods" , die auf dem Buch mit dem gleichen Namen von Neil Gaiman basiert.